Familienrecht  ·  Verwaltungsrecht  ·  Medizinrecht  ·  Strafrecht

Datenschutzhinweis

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten hat für uns höchste Priorität. Wir unterliegen als Unternehmen den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen versuchen wir sicherzustellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz von uns, aber auch von mit uns zusammenarbeitenden externen Unternehmen beachtet werden.

 

Inhalt: Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, § 3 BDSG. Zum Beispiel Ihr Name, Ihre Adresse, Anschrift oder Telefonnummer. Unter Umständen kann auch Ihre IP-Nummer ein personenbezogenes Datum sein.

 

Cookies

Unsere Website verwendet keine Cookies. Dies können Sie hier überprüfen. Bitte beachten Sie, dass dieser Link zu einer externen Seite führt, auf der Ihre Daten unter Umständen gespeichert oder verarbeitet werden.

 

Nutzung der Internetseiten

Sie können unser Angebot grundsätzlich ohne Preisgabe Ihrer personenbezogenen Daten nutzen. Sofern Sie eine Dienstleistung bestellen oder entsprechende anfordern, benötigen wir Ihren korrekten Namen und andere persönliche Angaben per E-Mail. Diese Datenangabe ist völlig freiwillig! Wollen Sie keine personenbezogenen Daten angeben, so steht Ihnen dies frei, wir behalten uns jedoch vor, keine Informationen an offensichtlich unrichtige Angaben oder unvollständige Anschriften zu versenden.

Ihre übermittelten Angaben werden auf Internetservern sowie lokal gespeichert. Nur wenigen Personen ist ein Zugriff möglich.

 

Sofern auf den Servern unseres Providers Daten gespeichert werden, welche eine Personalisierung zulassen könnten – zum Beispiel IP-Adressen, Datum und Uhrzeit der betrachteten Seiten – findet keine personenbezogene Verwertung statt. Für die statistische Auswertung werden nur anonymisierte Datensätze verwendet. Diese Daten werden nach einem Monat automatisch gelöscht.

 

Keine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Wir geben keine personenbezogenen Daten weiter, sofern Sie nicht ausdrücklich Ihr Einverständnis hierzu erteilt haben.

 

Sollten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dritte weitergegeben werden, so sind diese ebenfalls an das BDSG, das TMG, den RStV oder andere datenschutzrechtliche Bestimmungen gebunden und haben unsere Datenschutzhinweise anerkannt.

 

Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, müssen wir Ihre Daten jedoch an die auskunftsberechtigten Stellen übermitteln.

 

Widerrufsrecht

Gemäß § 13 Abs. 3 TMG wird hiermit ausdrücklich auf Ihr Widerrufsrecht hingewiesen. Sofern Sie uns personenbezogene Daten überlassen oder überlassen haben, können Sie die Speicherung jederzeit widerrufen und so die Löschung verlangen. Abrechnungsdaten oder Angaben für buchhalterische oder steuerliche Zwecke bleiben von einer Löschung unberührt. Für einen Widerruf nutzen Sie bitte unsere Kontaktseite.

 

Daten minderjähriger Personen

Nicht volljährige oder nur beschränkt geschäftsfähige Personen sollten ohne elterliche Zustimmung keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

 

Fragen und Kommentare

Sollten Sie Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz haben, nutzen Sie bitte unsere Kontaktseite.

 

Stand: Juni 2018

 

 

 

Farzaneh Klein-Endebrock (geb. Tahashi) · Tel.: 0231- 10 87 75 82 · E-Mail: FKE@kanzlei-am-wallring.de

Westenhellweg 83 · 44137 Dortmund · ©2018, Kanzlei am Wallring. Alle Rechte vorbehalten.

 

Familienrecht
(Scheidung · Unterhaltsrecht · Zugewinnausgleich · Sorgerecht · Umgangsrecht · Morgengabe)

Verwaltungsrecht
(Ausländerrecht · Asylrecht · Baurecht · Beamtenrecht · Gaststättenrecht ·  Gewerberecht · Schulrecht)

Medizinrecht

(Ärztliches Berufsrecht · Vertragsarztrecht · Rechtsstellung der Apotheker · Arzthaftungsrecht · Prüfung Krankenschwester/-pfleger)
Strafrecht